Informationen zu Kolumne

Kultur

Abschied von einem großen Geschichtenerzähler

„Ich habe dir immer mal wieder gesagt, welche Geschichten von dir mich am meisten beeindruckt haben. Es waren die, in denen du dich mit all deiner Verletzlichkeit offenbart hast, und darunter war die von dem hässlichen Entlein hinter der Kastanie die, die ich wirklich geliebt habe.“ … ein kleiner Abschiedsbrief von Uwe Fischer an den gestern verstorbenen Kolumnisten Wolfgang Brosche

Von in Kultur am 12. April 2022

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. wird durch ein Gutachten im Zusammenhang mit dem sexuellen Missbrauch innerhalb der Kirche massiv belastet. Heinrich Schmitz ist sauer. Die Samstagskolumne → 22. Januar 2022

Kae Tempest: The Bard of London

Kae Tempest wurde 1985 als Kate Esther Calvert in South-London geboren. Ihren Künstlernamen „Tempest“ hat sie, wie kolportiert wird, als Brückschlag zu Shakespeare gewählt. Verhoben hat sie sich damit keinesfalls. Eine Kolumne von Leander Sukov

Von in Auf die Ohren Kultur Musik am 30. Dezember 2021

Größe findet sich nicht in Statistiken. Zum Tode Maradonas und dem blinden Fleck aller „GOAT“-Debatten

Die Debatten um die größten Sportler aller Zeiten ignorieren, wie sehr die Wahrnehmung von Größe mit Faktoren verknüpft ist, die sich nicht von Datenblättern ablesen lassen. Maradona etwa dürfte statistisch nicht einmal zu den zehn besten Fußballern der vergangenen Jahrzehnte gehören, aber erinnern wird man sich an ihn noch, wenn die heutigen Superstars längst vergessen sind. Kolumne von Sören Heim

Von in HeimSpiel Kultur am 6. Dezember 2020