Informationen zu Kolumne

Gastbeiträge

Es sollte mal ein Pferd zum Konsul ernannt werden

Angeblich soll der römische Kaiser Caligula vorgehabt haben, sein Lieblingspferd mit der Konsulwürde zu bestallen. Nicole Krey beschäftigt sich heute mit der Forderung von PETA, Karussellpferde durch neutrale Objekte zu ersetzen und macht sich Gedanken, was weitergehende Tierrechte in der Praxis bedeuten würden.

Von in Gastbeiträge am 18. Februar 2024

Selbstbedienungs-Kasse oder „Darf ich mal kurz in deine Tüte gucken?“

Nicole Krey vergleicht das Einkaufen im digitalen Zeitalter zwischen den Niederlanden und Deutschland. Sie stellt fest, dass sich die Begeisterung für Selbstbedienungskassen ohne Barzahlungsmöglichkeit in ihrem Stamm-Supermarkt in einem Düsseldorfer Vorort in Grenzen hält, während die elektronische Bezahlung mit stichprobenartigen Kontrollen an den Selbstbedienungskassen in den niederländischen Supermärkten den Normalfall darstellt.

Von in Gastbeiträge am 21. Januar 2024

Der Fall Mazraoui

Fußball gehört sicherlich nicht zu den moralisch saubersten Dingen, die es auf der Welt gibt. Schwalben, nachtreten, bis hin zu handfesten Tätlichkeiten sind auf den Plätzen in allen Ligen zu finden, der schlechte Ton gegenüber den Schiedsrichtern gehört zum guten Ton. Eine Kolumne von Christian Unger

Von in Gastbeiträge Gesellschaft Politik Sport am 28. Oktober 2023

Wehret den Anfängen

Das Erstarken der AfD, vor allen in den neuen Bundesländern; ein AfD Landrat in Thüringen, rechte Tendenzen im Polizeiapparat, eine schweigsame Industrie sowie die Bagatellisierung und Vertuschung von Nazi-Terror: Es ist Zeit dem Warnruf „Wehret den Anfängen“ mehr Gewicht zu geben. Eine Kolumne von Georg Stamelos

Von in Gastbeiträge Gesellschaft Politik am 28. Juni 2023

Unentschieden?

Heinrich Schmitz erklärt in seiner samstäglichen Kolumne, warum er mit einem „Früher war alles besser“ nicht viel anfangen kann. Unser Kolumnist Uwe Fischer möchte sich seine schönen Erinnerung an diese Zeit nicht nehmen lassen und hält nicht ohne ein Augenzwinkern dagegen.

Von in Gastbeiträge am 24. Januar 2023

Eliza, KI und Weizenbaum. Eine Hommage zum 100sten.

Eine merkwürdige Koinzidenz, dass seit wenigen Wochen ChatGPT die Medien und die Menschen so elektrisiert, da sich heute ein Geburtstag zum hundertsten Mal jährt, der damit in Verbindung gebracht werden kann. Wer noch nicht weiß, wer Joseph Weizenbaum war und was Eliza ist, der könnte sich heute, am 8. Januar 2023, damit etwas auseinandersetzen. Eine Kolumne von Chris Kaiser

Von in Gastbeiträge Technik am 8. Januar 2023

Wir trauern um Samuel Paty – Für die solidarische Verteidigung Europas gegen den Islamismus

DieKolumnisten dokumentieren den folgenden offenen Brief an die deutsche Bundesregierung, den Bundestag und alle demokratischen Parteien. Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, von denen viele aus den Reihen des Bündnis90/Die Grünen kommen, verbinden ihre Trauer um den in Frankreich von einem Islamisten ermordeten Lehrer Samuel Paty mit der Aufforderung, verstärkt auch die Bekämpfung der dem Terror zugrunde liegenden Ideologie des Politischen Islam ins Auge zu fassen.

Von in Gastbeiträge Politik am 25. November 2020