Informationen zu Kolumne

Gastbeiträge, Seite 8

Der Staatsdichter

Navid Kermani verklärt Christentum und Islam zu Religionen des Konsens und der Mystik, des allgemein menschlich Erhabenen. Das ist angesichts der realen Verhältnisse der Welt eine Form von bewusster Realitätsverweigerung.

Von in Gastbeiträge am 13. November 2015

Katzendämmerung

Amazon und Verlage verkaufen keine Pirinçci-Bücher mehr. Muss man Künstler und Werk trennen? Unser Gastautor Clemens Haas meint ja.

Von in Gastbeiträge am 30. Oktober 2015

Don’t worry!

Alle wollen sie anders und besser leben. Wie wir mit den Welcome-Schildern und ihr, die ihr vor einem alten, abgeschotteten Dasein in Großfamilien flüchtet. Ein ganz anderer Blick aus dem Inneren ins Äußere.

Von in Gastbeiträge am 29. Oktober 2015