Informationen zu Schlagwort

Star Wars

Der ComiXjunkie (1)

Valerian & Veronique: „Wir schreiben das Jahr 2720. Galaxity ist die Hauptstadt der Erde und des gesamten irdischen Machtbereichs in der Galaxie. Arbeit hat für die meisten Menschen keine Bedeutung mehr. Nur einige hundert Raumzeitagenten und Technokraten des Raum-Zeit-Service sind noch aktiv.“

Mit diesen Worten startet die poetisch schönste Weltraumsaga, die je gedichtet wurde

Von in Bei Hank im Wohnzimmer am 22. September 2017

Fußballwunder und neues Jerusalem

von MH891 (Diskussion) 16:19, 25. Mai 2015 (CEST) (Selbst fotografiert) [Copyrighted free use], via Wikimedia Commons

Auch abseits der großen Politik war 2015 ein ereignisreiches Jahr; es gab Verlierer und Gewinner. Dirk Schuster schaffte mit Darmstadt 98 ein echtes Fußballwunder, ein griechischer Minister wurde zum Darling der Verschwörungstheoretiker. Und die ARD scheiterte mit dem Versuch, den Propheten des neuen Jerusalem für Deutschland singen zu lassen

Von in La vida Tombola am 31. Dezember 2015

Mythos, Macht, Moneten

Am 17. Dezember kommt „The force awakens“, der neuste Streifen aus der Star Wars-Reihe in die Kinos. Während Fans auf die Forstsetzung des Kults warten, verteufeln Skeptiker den Kommerz. Dabei vergessen die Kritiker: Star Wars mag Kommerz sein, aber perfekt gemachter. Zudem hat Regisseur Abrams bewiesen, Mythen pflegen und weiterentwickeln zu können.

Von in La vida Tombola am 14. Dezember 2015

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen