Schwarm, Shitstorm und Communities

Das große Thema unseres Kolumnisten Jörg Friedrich ist das digitale Denken und die vernetzte Vernunft – beide existieren für ihn schon viel länger als Computer und Internet. Einen Einblick in sein Denken gibt es in einem zweiteiligen Text, der vor kurzem auf Telepolis veröffentlicht wurde. In den sozialen Medien scheinen …


Das große Thema unseres Kolumnisten Jörg Friedrich ist das digitale Denken und die vernetzte Vernunft – beide existieren für ihn schon viel länger als Computer und Internet. Einen Einblick in sein Denken gibt es in einem zweiteiligen Text, der vor kurzem auf Telepolis veröffentlicht wurde.

In den sozialen Medien scheinen sich Kräfte zu sammeln, die es zuvor nicht gab. Communities werden spontan und plötzlich zu aggressiven Schwärmen, die im Shitstorm über Unternehmen, Prominente oder ganz unbekannte Menschen herfallen. Aber das Phänomen ist nicht so neu, und nicht so Internet-spezifisch, wie man durch die aktuelle Berichterstattung glauben mag. Es wird im Internet nur besonders deutlich sichtbar.

Weiterlesen bei Telepolis

Teil 2: Das Handeln des Schwarms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen