Jörg Friedrich – Vernetzte Arte-Fakten

Meinungen entstehen im Netz, und Überzeugungen werden durch ein Netz anderer Überzeugungen stabilisiert. Das wusste schon Ludwig Wittgenstein, und deshalb ist klar, dass das Meinungsnetz als Weltbild kein Internet braucht. Passt das vernetzte Weltbild zur Wirklichkeit? Beschreibt es Fakten – oder Arte-Fakten? Und was folgt daraus, wenn wir eine Netz-Welt …

Kolumnist Jörg Friedrich

Meinungen entstehen im Netz, und Überzeugungen werden durch ein Netz anderer Überzeugungen stabilisiert. Das wusste schon Ludwig Wittgenstein, und deshalb ist klar, dass das Meinungsnetz als Weltbild kein Internet braucht. Passt das vernetzte Weltbild zur Wirklichkeit? Beschreibt es Fakten – oder Arte-Fakten? Und was folgt daraus, wenn wir eine Netz-Welt als Wirklichkeit ansehen? Solchen Fragen geht Jörg Friedrich seit Jahren in Texten und Vorträgen nach, und in Zukunft auch in seiner Kolumne Arte-Fakten auf DieKolumnisten.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen