Was ist persönlich, parteiisch und provokant?

10 Tage vor dem Start dieser Debattenplattform hat Heinrich Schmitz seine Gedanken zu unserem Claim „Persönlich. Parteiisch. Provokant.“ aufgeschrieben. Warum ist er mit seiner Kolumne „Recht klar“ dabei? Was dürfen seine Leser erwarten? Nun geht es also endlich bald los mit den neuen Kolumnen. Ein neues Projekt startet am 1.10.2015. …


10 Tage vor dem Start dieser Debattenplattform hat Heinrich Schmitz seine Gedanken zu unserem Claim „Persönlich. Parteiisch. Provokant.“ aufgeschrieben. Warum ist er mit seiner Kolumne „Recht klar“ dabei? Was dürfen seine Leser erwarten?

Nun geht es also endlich bald los mit den neuen Kolumnen. Ein neues Projekt startet am 1.10.2015. DieKolumnisten. Und ich bin dabei. Und dann mit so einem Claim? Persönlich.Parteiisch.Provokant. Ja sind die denn bekloppt? Jedes anständige Medium betont doch gleich beim Namen, wie unabhängig, unparteiisch und objektiv es ist.Und das, obwohl jeder weiß, dass es eine völlige Unabhängigkeit gar nicht möglich ist.

Weiterlesen auf dem Blog von Heinrich Schmitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.