Kolumnisten im Exil und in der Fremde

Einen Monat ist es nun her, dass The European plötzlich den Betrieb einstellen musste, und etwas mehr als einen Monat dauert es noch, bis DieKolumnisten mit ihren Kolumnen wieder in die Debatte einsteigen können. So lange können engagierte Autoren natürlich kaum mit ihrer Meinung hinterm Berg halten. Deshalb haben einige …


Einen Monat ist es nun her, dass The European plötzlich den Betrieb einstellen musste, und etwas mehr als einen Monat dauert es noch, bis DieKolumnisten mit ihren Kolumnen wieder in die Debatte einsteigen können. So lange können engagierte Autoren natürlich kaum mit ihrer Meinung hinterm Berg halten.

Deshalb haben einige von uns sich anderswo Plätze gesucht, an denen sie in der Zwischenzeit ihre Standpunkte veröffentlichen können. In den verbleibenden Wochen werden wir hier in loser Folge unter dem Motto Im Exil einige dieser Texte verlinken.

Außerdem gibt es für jeden Kommentator immer wieder Gelegenheit, in anderen Medien zu schreiben. Einige interessante Texte unserer Autoren, die in den letzten Jahren geschrieben worden sind und noch immer aktuell sind, werden wir unter dem Titel In der Fremde ebenfalls verlinken. Wir hoffen, das erhöht die Vorfreude auf das, was hier ab Oktober passiert.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen