Ein Blick in den Maschinenraum

Bis zum 1. Oktober ist eigentlich noch viel Zeit, aber die Arbeiten an der Debattenplattform DieKolumnisten.de gehen in zügigen Schritten voran. Es ist kaum zu glauben, dass die Idee zu einem gemeinsamen Auftritt der Kolumnisten des The European erst einen halben Monat alt ist. Uns geht es um Inhalte, und …


Bis zum 1. Oktober ist eigentlich noch viel Zeit, aber die Arbeiten an der Debattenplattform DieKolumnisten.de gehen in zügigen Schritten voran. Es ist kaum zu glauben, dass die Idee zu einem gemeinsamen Auftritt der Kolumnisten des The European erst einen halben Monat alt ist.

Uns geht es um Inhalte, und nicht um funktionalen Schnick Schnack. Wie Debatte geht, ist lange bekannt, und die Software dazu ist ausgereift und lange schon verfügbar. Deshalb bauen wir nicht monatelang für viel Geld eine neue Plattform, sondern setzen WordPress, ein bekanntes bestehendes System ein, das wir uns für unsere Zwecke konfigurieren und anpassen. Damit können wir zügig eine Benutzerfreundliche Plattform aufsetzen, bei der sich die Kolumnisten aufs Schreiben konzentrieren können und sich nicht ewig mit der Technik herumschlagen.

Wichtig ist dabei, dass die Plattform nicht nur auf dem großen breiten Bildschirm auf dem Schreibtisch gut aussieht, sondern dass man unsere Texte auch unterwegs auf dem Tablet und dem Smartphone lesen kann. Responsive Design ist das Zauberwort, das auch die Suchmaschinen lieben.

Inzwischen sind wir so weit, dass wir schon Live-Übungen machen können. Aus den Erfahrungen der ersten Experimente entstehen natürlich noch neue Wünsche, aber ein bisschen Zeit ist ja auch noch, bis es am 1. Oktober ernst wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.