Zu Gast: Merle Stöver

Die Kolumnistin

Lang hält es sie nie an einem Ort: Mit einem Zwischenstopp in Budapest ist die Schleswig-Holsteinerin schließlich vor zwei Jahren in Berlin beim Studium der Sozialen Arbeit gelandet, momentan lebt und arbeitet sie allerdings in Jerusalem. Merle Stöver schreibt seit einigen Jahren für verschiedene Blogs und Magazine, angeeckt ist sie jedoch vor allem mit ihrem eigenen feministischen Blog.

Die Kolumne: Tikvah heißt Hoffnung

Heiß, kalt, nie lauwarm: Merle Stöver schreibt über die ständigen Widersprüche im Heiligen Land, sie widmet sich mit Leidenschaft gleichermaßen der Politik im Nahen Osten wie auch ganz persönlichen Berührungen mit dem Staat Israel, dem Leben im Clash der Religionen und der Arbeit als Sozialarbeiterin für Überlebende der Shoa.

Merle Stöver im Netz

Ein Großteil ihrer Texte der letzten Jahre ist auf ihrem Blog The Anti in Romantic zu finden. Folgen kann man ihr auch auf Twitter und ihre Neuigkeiten kann man auf Facebook abonnieren.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen