Informationen zu

Seite 48

Antirassistische Ignoranz

Was haben Flüchtlingshelfer, die ein lesbisch-schwules-transgender Willkommensfest veranstalten wollen und die linken französischen Kritikerinnen und Kritiker des algerischen Schriftstellers Kamel Daoud gemeinsam? Sie erliegen ihrer antirassistischen Ignoranz, meint Heiko Heinisch.

Von in Freie Sicht Politik am 10. März 2016

Die anderen reflexen bloß.

Eine Aufheizung des Debattenklimas beklagt der Karlsruher Philosoph Peter Sloterdijk in der ZEIT anlässlich kritischer Reaktionen in den sozialen Medien auf sein Gespräch mit der Monatszeitschrift Cicero und Rüdiger Safranskis Einlassungen in der NZZ zur deutschen Flüchtlingspolitik.

Von in Gastbeiträge am 9. März 2016

Fünf nach Zwölf

Eintracht Frankfurt hat Trainer Veh entlassen. Viel zu spät meinen Experten. Zu konzeptlos, zu planlos, zu fahrig wirkte das Team seit langem. Zu launisch und phlegmatisch erschien der Coach. Wiederholt sich nun die Geschichte von 2011 mit einem unnötigen Abstieg?

Von in La vida Tombola Sport am 7. März 2016

Kreuz solo

Alle Jahre wieder gibt es die gleiche Diskussion und wieder erhitzen sich vor allem die Gemüter von Christen an der Entfernung von Kreuzen aus Gerichtssälen. Dabei laufen ihre Argumente für Kreuze in staatlichen Gerichten sämtlich ins Leere.Warum es überhaupt noch Kreuze in Gerichtssälen gibt, ist unserem Kolumnisten völlig unverständlich.

Von in Recht Recht klar am 5. März 2016

Political Correctness als Gefahr

Für mehr Sensibilität, aber auch für Klarheit in der Sprache und für mehr Gelassenheit gegenüber vermeintlich falschen Worten wirbt Thomas Maess in seinem Gastbeitrag: “Wie wird eine Gesellschaft aussehen, in der wir peinlich darauf achten müssen, kein falsches Wort zu sagen?”

Von in Gastbeiträge Medien am 2. März 2016

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen