Informationen zu Autor

Frederik Ferreau

Der Jurist Frederik Ferreau, Jahrgang 1983, hat sich auf Medien- und Wettbewerbsrecht spezialisiert. Nach dem Studium an der Universität Mainz führten ihn seine Stationen unter anderem als Doktorand an das Institut für Medienrecht der Universität Köln und als Rechtsreferendar zur Europäischen Kommission nach Brüssel. Zudem hat er ein Jahr lang die Berliner Republik in seiner Funktion als Bundesvorsitzender des Rings christlich-demokratischer Studenten (RCDS) „teilnehmend beobachtet“. Mittlerweile arbeitet Ferreau für ein privates Rundfunkunternehmen. Seine Beiträge geben seine persönliche Meinung wider.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen