Informationen zu Kolumne

Hörmal, Seite 6

Musik ist womöglich nicht alles. Aber ohne den richtigen Soundtrack zum eigenen Leben ist auch alles nichts. Egal ob alter Gassenhauer, verschollenes Juwel oder brandaktuelle Klänge: In der Kolumne „Hörmal“ schreibt Ulf Kubanke über Meilensteine in Popkultur und Musikgeschichte. Sie mögen Portraits, Plattenkritiken, Lästern & Schwärmen über Songs und Scheiben? Dann sollten Sie diese Kolumne nicht verpassen. Es ist für jeden etwas dabei.

Herzschmerz, Heroin und nachtblaue Noten

Eine Kolumne für Jazz-Skeptiker. Ulf Kubanke holt das Genre aus Elfenbeinturm und Akademie und gibt dem Stil verdiente Verruchtheit, Romantik und Sexyness zurück. Vergessen sie alle empfundene Patina dieser Musik. Hier kommen ein paar Stories und Klänge, die jeden erobern.

Von in Hörmal Kultur am 19. April 2016

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen