Informationen zu Kolumne

95 Thesen

Wir feiern das Reformationsjubiläum. Am Ende wird sich der Tag, an dem Luther seine 95 Thesen veröffentlicht hat, zum 500. Mal jähren. Fast jeder kennt die Geschichte dieser Thesen, und ob sie nun an die Kirchetüre genagelt wurden oder nicht, darüber kann man lange streiten.

Aber was steht drin? Irgendwas mit dem Ablasshandel, und irgendwie auch Papstkritik. Wer hat die Thesen je gelesen?

In seiner Kolumne „95 Thesen“ nimm Jörg Friedrich sich die Thesen vor, jede einzeln, nacheinander. Ganz in Ruhe, fast ein ganzes Jahr nimmt er sich Zeit.

95 Thesen

Fast jeder weiß, dass Luther im Herbst 1517 angeblich ein Blatt mit 95 Thesen an die Kirchentür zu Wittenberg genagelt haben soll. Aber was stand drin? Und was hat das mit uns zu tun?

Von in 95 Thesen am 10. November 2016

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen